Carsharing

deins, meins, unser auto

teilen statt besitzen

carsharing macht mobil

Die neue Form der Mobilität heißt Carsharing. Die Idee dahinter: Mehrere Menschen teilen sich ein Auto statt es zu besitzen. Dadurch werden nicht nur Ressourcen geschont. Mit gtk mobil können Kunden derzeit in der Schweriner Schelfstadt und seit Januar 2021 auch in der Gartenstadt Schwerin unsere Fahrzeuge nutzen. Dabei setzen wir nach Möglichkeit auf alternative Antriebe. So gehören heute ein Elektroauto sowie ein Erdgasfahrzeug zum Pool. Weitere sollen folgen.

Warum vermietet ihr auch Autos?

gtk mobil ist ein Angebot der naturwind schwerin GmbH. Am Anfang war die Idee, die Auslastung unserer Firmenfahrzeuge, die wie viele Autos in Deutschland die meiste Zeit ungenutzt auf dem Parkplatz oder am Straßenrand stehen, zu steigern. Darum teilen wir seit 2018 zwei Autos aus dem Fuhrpark der Firma naturwind mit Anwohnern. Das ist unsere Station in der Schelfstadt. Zu Beginn des Jahres 2021 haben wir eine weitere Station in der Schweriner Gartenstadt, konkret am Technologie- und Gewerbezentrum (TGZ), in Betrieb genommen. Die Idee dort ist, dass sich im TGZ ansässige Unternehmen, Mitarbeiter und Anwohner ein Fahrzeug teilen. Die Gesellschaft für regionale Teilhabe und Klimaschutz hat das Angebot der gtk mobil für naturwind entwickelt.

Carsharing entlastet den innerstädtischen Verkehr und trägt insbesondere zur Entspannung der Parkplatzsituation bei. Vor allem für Menschen, die nur hin und wieder ein Auto brauchen, ist Carsharing günstiger, als ein eigenes Auto zu besitzen. Der Bundesverband Carsharing hat errechnet, dass das Auto teilen für Wenig- und Gelegenheitsfahrer mit einer jährlichen Fahrleistung von bis zu 10.000 Kilometern gegenüber dem privat angeschafften Neuwagen kostengünstiger ist. Auch der Besitz eines gebrauchten Pkw lohnt sich erst bei einer Fahrleistung von deutlich mehr als 300 Kilometern pro Monat.

Welche Fahrzeuge kann ich mir leihen und tanke ich auch „öko“?

Bei unserem stationsbasierten Carsharing steht das Fahrzeug immer an einem festen Parkplatz. Dort muss es nach der Fahrt wieder abgestellt werden. An unserer Station in der Schelfstadt können Sie einen RENAULT ZOE mit Elektroantrieb mieten. Das Auto wird an unserer Ladesäule mit erneuerbarem Strom geladen. Je nach Fahrweise und Witterung hat der Renault Zoe eine Reichweite von 250 bis 400 Kilometern. An der Station in der Schelfstadt steht außerdem ein SKODA OCTAVIA mit Erdgasantrieb zur Verfügung. Er hat eine Reichweite von 400 bis 450 Kilometern und ist damit die Langstreckenvariante eines alternativen Antriebsmodells. Erdgasantriebe zeichnen sich durch niedrigere CO2- und Feinstaub-Emissionen aus. Zudem sind sie leiser als herkömmliche Antriebe mit Benzin oder Diesel.

An der neuen Station am TGZ in der Schweriner Gartenstadt starten wir mit einem RENAULT TWINGO. Der kleine Viersitzer kommt zwar als Benziner daher, gehört aber mit seinem effizienten Verbrauch zu den „CO2-Sparern“. Je nach Nachfrage können an der Station am TGZ weitere Fahrzeuge hinzukommen. Unser Ziel ist, spätestens 2022 auch am TGZ ein umweltfreundliches Elektroauto zu stationieren. Möglich gemacht haben das Carsharing-Projekt am TGZ die Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG, Schwerin, sowie die Automobile RENNER GmbH aus Parchim.

Wie funktioniert das und wie viel bezahle ich?

Für die Anmeldung zu unserem gtk mobil-Carsharing zahlen Sie einmalig 25 € Anmeldegebühr. Für die tatsächliche Nutzung unserer Fahrzeuge erhalten Sie dann einmal monatlich eine Rechnung. Eine Nutzung ist ab 8,50 € pro Stunde möglich. Beliebt sind unsere Tages- und Teilzeittarife. Die unten genannten Tarife gelten inkl. gesetzlicher MwSt. und zzgl. Kilometertarif, abhängig vom Fahrzeug. RENAULT ZOE: 100 km frei, dann 0,15 € pro km (kostenloses Tanken an unserer Ladesäule, ansonsten auf eigene Kosten). SKODA OCTAVIA und RENAULT TWINGO: 0,065 € pro km ab dem 1. km (kostenloses Tanken mit zur Verfügung gestellter Tankkarte).
  
Die Tarife setzen sich wie folgt zusammen:
 
  • Preis pro Stunde 8,50 €
  • Teilzeittarif vormittags (7 - 12 Uhr) 25,- €
  • Teilzeittarif nachmittags (12 - 17 Uhr) 25,- €
  • Teilzeittarif nachts (17 - 7 Uhr) 25,- €
  • Preis pro Tag 39,- €
  • Preis Wochenende (Fr 14 Uhr - So 22 Uhr) 69,- €

Anmelden

Sie können sich hier online anmelden. Um die Anmeldung abzuschließen und Ihnen Ihre Zugangsdaten sowie Ihre gtk mobil-Kundenkarte auszuhändigen, vereinbaren wir einen persönlichen Termin mit Ihnen. Zu dem Termin benötigen wir bitte Ihren Personalausweis und Ihren Führerschein sowie die Anmeldegebühr von 25,- € in bar. Unternehmen können mehrere Fahrer zur Nutzung angeben, müssen sich aber nur einmal anmelden. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage findet die Anmeldung derzeit kontaktlos statt. Das heißt: Die erforderlichen Dokumente werden digital ausgetauscht. Ihre Zugangskarte senden wir Ihnen abschließend per Post zu.

Buchen

Danach können Sie mit Ihren Zugangsdaten jederzeit bequem online im Internet oder per Handy-App eines unserer Fahrzeuge buchen. Die Links zur Buchung finden Sie in unserem Service-Kasten. Ihre Buchungen werden Ihnen monatlich in Rechnung gestellt. Dazu erhalten Sie zu Beginn des Folgemonats per E-Mail eine Rechnung. Den Rechnungsbetrag überweisen Sie bitte auf unser Konto. Alternativ können Sie auch in bar in unseren Geschäftsräumen bezahlen.

Losfahren

Holen Sie Ihr gebuchtes Fahrzeug zum Wunschtermin an der entsprechenden Station ab. Mit der gtk-mobil-Kundenkarte können Sie das gebuchte Fahrzeug öffnen. Am Bordcomputer geben Sie Ihre PIN ein und entnehmen den Fahrzeugschlüssel. Das Fahrzeug muss am Ende der Fahrt wieder an dieser Stelle abgestellt werden. Der Fahrzeugschlüssel wird zurück in den Bordcomputer gesteckt und das Auto mit der gtk-mobil-Kundenkarte verschlossen.

Tanken

Das Elektroauto können Sie an unserer Ladesäule an der Station in der Schelfstadt während der Nutzungsdauer jederzeit kostenlos laden. An externen Ladestationen tanken Sie auf eigene Rechnung. Bei der Rückgabe muss das Elektroauto immer an die Ladesäule angeschlossen werden. Zum Tanken der Verbrenner-Fahrzeuge stellen wir Tankkarten bereit.

Zwei Stationen in Schwerin

gtk mobil ist ein Angebot der naturwind schwerin GmbH. Mit unseren Fahrzeugen können Unternehmen und Einwohner mobil sein ohne eigenes Auto. Unser Ziel ist es, unsere Fahrzeuge bestmöglich auszulasten. Kunden können rund um die Uhr online oder per App buchen und das gebuchte Fahrzeug mit der gtk mobil-Kundenkarte öffnen. So ist eine flexible Nutzung - unabhängig von unseren Öffnungszeiten - möglich.

Ansprechpartner Martina Jonuscheit

Vorsichtsmaßnahmen Corona

Bitte beachten Sie, dass in Autos, die von mehreren Menschen genutzt werden, eine Infektionsgefahr besteht. Unsere Fahrzeuge werden nach Bedarf gereinigt. Das heißt: Es findet keine Reinigung zwischen den einzelnen Nutzungen statt. Im Interesse der Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden und unserer Mitarbeiter bitten wir, folgende Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten:

Weitere informationen

Ehrenamtliche fahren günstiger

gtk-mobil wird Partner der EhrenamtsKarte MV. Ehrenamtliche können ab Juni 2021 vergünstigt mit unseren Carsharing-Fahrzeugen unterwegs sein. Inhaber*innen der EhrenamtsKarte MV erhalten 5 Prozent Ermäßigung auf den Zeittarif unseres Carsharing-Angebots. Wenn Sie im Besitz der EhrenamtsKarte MV sind, melden Sie sich bei uns! Wir werden Ihren Zeittarif dann entsprechend anpassen. 

 

Die EhrenamtsKarte MV können Menschen erhalten, die sich mindestens fünf Stunden pro Woche oder mindestens 250 Stunden pro Jahr ehrenamtlich engagieren und dies freiwillig und ohne Bezahlung tun. Inhaber der EhrenamtsKarte MV müssen sich in Mecklenburg-Vorpommern engagieren und hier wohnen. 

 

Die Karte kann von Privatpersonen oder Organisationen beantragt werden. Weitere Informationen zur EhrenamtsKarte MV gibt es auf der Website der Landes-Initiative.

jetzt mit alternativen antrieben
voll durchstarten